09.04 Myanmar – Eine Rundreise durch das Land der tausend Pagoden

Ein Vortrag von Ingrid Jentjens – Weite Ebenen, sanfte grüne Berge, Dschungel und immer wieder die märchenhafte Pracht der goldenen Pagoden. Bei einer Flussfahrt auf der Lebensader des Landes, dem mächtigen Irrawaddy-Fluss lernt man das Leben der Burmanen vom Wasser aus kennen.  In Bagan, der alten Tempelstadt  kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.  Bei den Einbein-Ruderern auf dem Inle-See wird man in eine andere Zeit versetzt, und an einem der schönsten Strände Ostasiens, dem Ngapali  Beach, kann man die Seele baumeln lassen. Myanmar, das ehemalige Burma verzaubert und hinterlässt Eindrücke, die man so schnell nicht vergißt…

Der  bebilderte Vortrag  dauert ca. 1 ½ Stunden.
09 April – 18 Uhr
VK 5 €

KARTEN ONLINE