04.03. Bhutan – Königreich im Himalaya – Ein Diavortrag von Chencho Dorje

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 04/03/2018
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort
Museum für Asiatische Kunst

Kategorien


Das von westlichen Einflüssen erst wenig berührte Königreich Bhutan liegt mitten im Himalaya und ist von zahlreichen 6000 und 7000 Meter hohen Bergen umgeben. In keinem anderen Land der Welt wird der Buddhismus auf so intensive Weise gelebt wie in Bhutan. Etwas mehr als 700 000 Menschen leben dort auf einer Fläche von knapp 40 000 qkm. 

Bhutan – übersetzt das Land des Donnerdrachens – das Königreich in dem das Glück der Bevölkerung in der Verfassung fest verankert ist. Jedes Gesetz, das verabschiedet wird, wird daraufhin überprüft, ob es die Bevölkerung glücklicher macht.

Die Einreise in das buddhistische Land, ist nur für Pauschalreisende und nur in Begleitung von Einheimischen möglich. Die buddhistischen Klöster (Dzongs) können von Touristen zwar besucht werden, aber im Innern ist fotografieren strengstens verboten, denn “Buddhas Augen sehen alles”. Der höchste Berg des Landes Gangkhar Puensum (7570 m) gilt als heilig und wurde noch nie bestiegen.

Ein Diavortrag von Chencho Dorje. AK 15€

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.