06.05. Die Reisen des Marco Polo – von Venedig nach China

10,00 

Marco Polos weltberühmte Reise nach Zentralasien und China zu Ende des 13. Jh. Brachte die erste ausführliche Kunde über Ostasien nach Europa. Der Vortag folgt mit nur wenig bekanntem Bildmaterial den Spuren dieser legendären, bis heute zum teil umstrittenen Expedition. Diskutiert werden auch kulturgeschichtliche Themen dieser Erstmaligen Begegnung von Ost nach West.

Eintritt 10 €

Beginn 18.30 Uhr 
Einlass ab 17.30 UHR

50 vorrätig

Artikelnummer: 005MARCO Kategorie:

Beschreibung

Ein Bildervortrag von Dr. phil. Michael Henss – Kunsthistoriker

730 Jahre nach Marco Polos Rückkehr von der bis heute berühmtesten Fernreise nach Asien, die rekordverdächtige 25 Jahre dauerte, beleuchtet Michael Henss die Höhepunkte der Erkundungen in China und Zentralasien.
Er stellt die Abenteuer des Venezianers auf der Route über Kleinasien, Persien, die Wüsten und Hochgebirge Zentralasiens und entlang der Seidenstraße nach Peking, zum Kaiser von China vor.

Dabei nimmt er Sie mit auf die Handelsstraßen zu verschwundenen Kulturen und beschreibt aus der Sicht von Marco Polo Peking wie auch die hoch entwickelten Städte Hangzhou und Suzhou. In Wort und Bild folgen Sie der Reise des Entdeckers, der mit seinen Beschreibungen über Jahrhunderte unser Wissen über den fernen Osten prägte.

Dr. Michael Henss ist Kunsthistoriker, Forscher und Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel über asiatische Kunst mit Schwerpunkt auf Tibet und Ostasien.

Zusätzliche Information

Karten

Erwachsener, 12€, Kinder bis 16 Jahre, 6 €